Crossgolf


Crossgolf ist die ungezwungene Variante des Golf spielens. Man benötigt einen Golfschläger und einen Golfball und im Prinzip kann es dann schon losgehen. Ohne Golf - Club und feste Regeln spielt man überall, wo der Grundbesitzer nichts dagegen hat und niemand verletzt werden kann. Sicherheit geht auch bei dieser Art des Golf vor. Wenn die Location ein sicheres Spiel nicht ermöglicht oder die Umgebung geschützt werden muss (Fenster, Autos etc.), dann kann man beim Crossgolf auf spezielle Golfbälle ausweichen. Vom Luftball bis zur Schaumstoffversion ist alles beim Spezialisten für Crossgolf erhältlich.

crossgolf golfschläger


Tipp 1: Sicherheit geht vor

Lockere Regeln bedeuten nicht, dass Crossgolf ohne Anspruch ist. Wenn auch die Einstellung der Crosser recht ungezwungen ist, kann man beim notwendigen Golfschwung die gleiche Perfektion anstreben, wie dies beim klassischen Golfsport der Fall ist. Souveränität in der Bewegung macht auch hier mehr Spass. Eine kostelose Möglichkeit zum Lernen des Golfschwungs und zur Verbesserung bietet die Online-Golfschule von Marken-Golf bzw. das Golfforum von Golfhaus.

Tipp 2: das Lernen des Golfschwungs lohnt sich auch beim Crossgolf

Der grösste Unterschied zwischen Crossgolf und dem normalen Golfsport besteht in der Ausrüstung. Die meisten Crosser spielen nur mit einem einzelnen (mittleren)  Eisen ... welches im übrigen nicht immer ein Eisen 7 sein muss. Je nach Gelände empfiehlt sich dann ein Wedge oder auch ein längeres Eisen oder gar ein Holz. Ein Putter ist nur selten erforderlich, da die Ziele der einzelnen Etappen nicht immer wie beim Golfsport mit einer Fahne und einem Loch enden, sondern auch einmal ein grosses Fass oder ein offenes Fenster in einem alten Stadel sein können.

Tipp 3: passende Golfschläger erleichtern das Spiel

Immer berücksichtigen: Jeder Golfschläger muss an den Golfer angepasst werden, wenn die Bewegung optimiert erfolgen soll.. Das ganze nennt man Fitting oder Clubfitting, eine ideale Methode wird durch das biometrische Fitting nach Mike Klais angeboten.


Linktipps:
Gebrauchte Golfschläger
Marken-Golf
Neue Golfschläger
Fragen und Antworten zum Thema Golfschläger

Impressum / Haftungshinweis